Entschlacken

Gesund durch Entschlacken

Der menschliche Körper ist heute allerlei Belastungen ausgesetzt. Neben Stress und diversen giftigen Umwelteinflüssen, führt auch ungesunde Ernährung zu Ablagerungen und Übersäuerungen im Körper. Um den Körper von Schlacken, Giftstoffen und dem einen oder anderen überflüssigen Kilo zu befreien, kann eine gelegentliche Entschlackung von großer Hilfe sein. Der Effekt führt zu neuer Energie und Power. Mit einer Entschlackung steigern Sie somit Ihr persönliches Wohlbefinden.

Diät

Bild: PublicDomainPictures / Pixabay.com

Die Vorteile einer Entschlackungskur

Eine Entschlackung ist eine zeitlich begrenzte Kur, bei der der Körper auf sanfte Art und Weise entschlackt und von Giftstoffen befreit wird. Oftmals gilt die Entschlackung als Ansatz einer Ernährungsumstellung. Eine Entschlackungskur ist leicht durchzuführen und besonders effektiv.

  • Durch viele schmackhafte Rezepte, kommt es zu keinem Hungergefühl, was die Durchführung viel einfacher gestaltet, als zum Beispiel bei einer Fastenkur.
  • Die Organe werden dabei nicht überlastet und die Kur hat einen positiven Einfluss auf den Säure-Basenhaushalt.
  • Als positiver Nebeneffekt purzeln auch die Pfunde.
  • Die wohl häufigste Methode zur Entschlackung ist das Basenfasten.
  • Der Säure-Basen-Haushalt und eine entsprechende Übersäuerung gelten als Grundherd von Müdigkeit, Schlappheit, Darmproblemen, Hautproblemen und anderen Krankheiten. Bei der Entschlackungskur werden die überschüssigen Säuren mit Hilfe von Mineralstoffen neutralisiert und schließlich aus dem Körper geschwemmt.
  • Wissenschaftliche Beweise für den Einfluss des Säure-Basen-Haushalts auf die Gesundheit gibt es derzeit nicht, jedoch sprechen die positiven Berichte von Menschen, die regelmäßig entschlacken, für sich.
  • Die Ernährungsumstellung auf viel Obst und Gemüse und die Anweisung zu häufiger Bewegung führen automatisch zu einer besseren Gesundheit, di nicht von der Hand zu weisen ist.

 

Tipps zum Entschlacken

Bildquelle: PublicDomainPictures / Pixabay.com

Die richtige Entschlackungskur finden

Es gibt diverse Entschlackungskuren, die zur Entgiftung des Körpers führen. Welche man davon für sich auswählt, hängt von den persönlichen Vorstellungen ab. Informieren Sie sich im Internet oder im Reformhaus über die verschiedenen Möglichkeiten. Lassen Sie sich von einem Experten oder gar von Ihrem Arzt beraten. Produkte für perfektes Entschlacken, Darmreinigung und Leberreinigung erhält man in ausgewählten Shops. Sie unterstützen die Kur und helfen bei der Durchführung. Bereiten Sie sich auf den Beginn der Entschlackungskur vor, indem Sie sich für die Zeit der Entschlackung nichts vornehmen und sich vorab schon mit allen notwendigen Lebensmitteln eindecken, die Sie benötigen werden. Während der Entschlackungskur sollten Sie Ihrem Körper nicht zu viel zumuten. Halten Sie Ruhephasen ein. Des Weiteren sollten Sie während der Kur viel trinken. Und verlässt Sie irgendwann doch die Motivation weiterzumachen, so schließen Sie sich einer Gruppe an, die eine Entschlackungskur macht. Hier können Sie sich gegenseitig zum Weitermachen anspornen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.