Mit Samsung IT Lösungen für stationäre Unternehmen finden – Sponsored Post

In der heutigen Zeit erscheint es beinahe unmöglich, die digitalen Anbieter zu übertrumpfen und als lokaler Händler, Dienstleister oder Gewerbetreibender eine führende Position in der Wirtschaft zu erzielen. Wenn Sie sich nicht gegen die Automatisierung wehren und den Vorzügen der digitalen Welt eine Chance geben, können Sie Ihre stationäre Position stärken und durch die Features der Digitalisierung und modernen IT eine ganz neue Zielgruppe erschließen und den Markt für sich erobern. Sicherlich fragen Sie sich, wie Sie den weitaus günstigeren Preisen und der Vielfalt im Internet begegnen und die Stirn bieten sollen. Die brandneue Samsung Solutions Kampagne zeigt Ihnen, wie fließend die IT und die Lokalität ineinander übergehen und welche Vorteile Ihnen die Kombinationsmöglichkeiten bieten können.

Personalisierte IT steht bei der Samsung Solutions Kampagne im Fokus

Stellen Sie sich vor, dass Ihre Kunden am POS genau die Werbung sehen, die in diesem Moment zu einer Kaufentscheidung führt und ihren Umsatz steigert. Wie das geht? An einem Beispiel in der Solutions Kampagne der Marke Samsung erkennen Sie den Mehrwert für Ihre Zielgruppe, wenn Sie Bildschirme im Ladengeschäft aufstellen und neben dem intervallweisen Marketing eine Personalisierung integrieren. Zwei Freundinnen gehen shoppen und sind auf der Suche nach Sneakers. Dabei betreten Sie ein Modegeschäft, in dessen Eingangsbereich Handtaschen und ein Monitor stehen. Mit dem Griff zu einer Handtasche verändert sich die Darstellung auf dem Bildschirm und blendet anstelle der durchlaufenden automatischen Werbung alle Daten zur Tasche, inklusive dem Preis und ihren Vorzügen an. Das Produkt ist direkt mit der IT verbunden und wird so im Portfolio der Darstellung aufgenommen und der Kundin zum Zeitpunkt ihres Interesses näher vorgestellt. Nachdem sie die Tasche abgestellt und ihren Weg ins Ladengeschäft fortgesetzt hat, ist dieses Produkt in der automatischen Werbeschleife enthalten und wurde im System integriert.

Doch nicht nur im Handel, sondern auch:
  • in Krankenhäusern, Arztpraxen und Reha-Einrichtungen
  • in Schulen und Bildungseinrichtungen
  • in öffentlichen Gebäuden und auf Behörden
  • in der Finanzbranche
  • bei Versicherungen
  • und bei Servicedienstleistern

spielen modernste Technik und eine miteinander verbundene IT eine immer wichtigere Rolle. Die Kampagne zeigt viele Vorteile, die durch die Digitalisierung und den Einsatz internetfähiger Geräte, der Datenspeicherung in einer Cloud und die Verknüpfung der IT im Unternehmen entstehen. Am Beispiel eines Krankenhauses hat Samsung in der Solutions Kampagne verdeutlicht, wie zeitsparend die moderne IT ist und welche neuen Möglichkeiten sich ergeben, wenn der behandelnde Arzt mit einem Tablet ans Krankenhausbett kommt und sämtliche Daten aus der Aufnahme des Patienten mit einem Wisch über das Display abrufen und in die Weiterbehandlung einbeziehen kann.

IT Solutions nehmen in stationären Branchen eine wachsende Bedeutung ein und gehören zu den Grundlagen, die bei reinen Onlineanbietern und Dienstleistern im Internet schon lange für Akzeptanz und Kundenaufmerksamkeit sorgen. Die effektive Zeiteinsparung bei verschiedenen Aufgaben, die Modernisierung der Performance und die Personalisierung auf die Zielgruppe macht beliebt und hebt die Technik nutzende Unternehmer ganz klar von ihren Mitbewerbern ab. Dabei spielt es eine untergeordnete Rolle, dass die Preise in Onlineshops zum Beispiel niedriger als im stationären Handel sind. Denn auch wenn sich potenzielle Kunden vor einer Kaufentscheidung im Internet informieren, legen sie größten Wert auf die Haptik und sind bereit, im Ladengeschäft einen höheren Preis für ein Produkt und die persönliche Beratung zu zahlen.

Mit Samsung IT Lösungen für stationäre Unternehmen finden

Persönlichkeit vs. Digitalisierung

Viele Unternehmer standen der voranschreitenden Digitalisierung anfangs skeptisch gegenüber. Fragen zum Datenschutz und der Datensicherheit, zur persönlichen Darstellung eines Unternehmens und der Veränderung im Kontakt mit Kunden und Geschäftspartnern haben zu Unsicherheiten geführt. Heute ist es üblich, dass Konferenzen beispielsweise per Videokontakt besucht und Schüler an einer eTafel anstelle des klassischen Schieferbrettes mit Kreide lernen. Warum ist das so? Mit der Technisierung haben ganz neue Herausforderungen Einzug gehalten und die Wirtschaft in allen Branchen geprägt. Die Vorreiter sind ganz klar Unternehmen, die ihr Hauptgeschäft im Internet tätigen und sich aus diesem Grund von Anfang an auf die Digitalisierung der Möglichkeiten konzentriert haben. Lokale Händler oder Dienstleister legen nach wie vor größten Wert auf den persönlichen Kontakt mit ihrer Zielgruppe. Das heißt nicht, dass die moderne IT eine mindere Bedeutung erhält oder gänzlich ausgespart werden muss. Persönlichkeit und digitale Vorteile sind kompatibel, zumal man heute Marketing direkt auf den Kunden personalisieren oder Informationen zu seinem Unternehmen und den Angeboten in dem Moment über den Bildschirm ausstrahlen kann, in dem der Kunde das Geschäft betritt oder eine Wartezeit, zum Beispiel auf Behörden, in Kauf nehmen muss und unterhalten werden möchte. Durch die Personalisierung von Werbung und Angeboten werden Emotionen erzeugt und diese sind, das wissen auch die IT Entwickler von Samsung, entscheidungsfördernd und steuern den Kaufgedanken nachhaltig.

Verbindung von Virtualität und stationärer Präsenz auf dem Vormarsch

Die virtuelle Welt ist schnelllebig, stets aktuell und immer auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden abgestimmt. Im Gegensatz dazu scheint das lokale Geschäft eher behäbig und kaum in der Lage, sich auf die sekündlich veränderten Ansprüche der Zielgruppe einzustellen. Wie die Samsung Solutions Kampagne zeigt, können Sie die virtuellen Vorteile in stationäre Geschäfte und somit an Ihren POS übernehmen, in dem Sie sich technisch ausrüsten und moderne Technologien für Ihr Unternehmen nutzen. Die Beispiele der personalisierten Werbung im Fachgeschäft oder der präzisen Darstellung von Patientendaten aus der Erstaufnahme im Krankenhaus sind nur zwei Aspekte, die über die Vorteile internetfähiger Geräte und der Automatisierung in Unternehmen berichten. Verschließen Sie sich nicht, sondern sehen die IT als etwas Positives und Verkaufsförderndes, Bekanntmachendes und die Zielgruppe Überzeugendes an. Sie nutzen Ihre Ressourcen umfassend und bestehen im Wettbewerb, ohne dass Sie sich von Ihrer Persönlichkeit gegenüber der Zielgruppe lösen und Ihr Geschäft vollständig in den digitalen Bereich übernehmen müssen.

Fazit: Mit der IT Solutions Kampagne zeigt Samsung, wie einfach sich die Vorteile der Personalisierung und zeitgemäßen Datenspeicherung, der Erweckung von Emotionen und dem Verkaufsgedanken oder Gedanken zur Inanspruchnahme von Dienstleistungen auf lokaler Basis verbinden lassen. Arbeitsabläufe werden beschleunigt, Prozesse gesichert und neue Optionen geschaffen. Sie sparen Zeit und zeigen Ihrer Zielgruppe, dass Sie mit der Zeit gehen und sich den modernen Aspekten nicht verwehren. Samsung hat für jeden Bedarf eine maßgeschneiderte Lösung und zahlreiche Möglichkeiten für Kombinationen aus Digitalisierung und Lokalität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.