Mit passendem Equipment wird der Garten zum Traum

Garten und Terrasse werden mit einer richtigen Ausstattung und liebevollen Details zum grünen Wohnzimmer. Ein Trend der in den letzten Jahren Alt und Jung erfasst hat. Das beruhigende Grün und die Freiheit und Erholung, die ein eigener Garten bieten kann, wird von immer mehr Menschen geschätzt, besonders weil mit einem Garten darüber hinaus noch das Bedürfnis nach individueller Lebensraumgestaltung erfüllt werden kann. Auch der Handel hat den Trend erkannt und bietet viele nützliche Produkte für den Garten an, worauf sich beispielsweise das Unternehmen Biohort.com spezialisiert hat. Es gibt kaum etwas, dass im Angebot fehlt. Was das Herz begehrt – wie bei der Wohnraumgestaltung gibt es hochwertiges Design (das edle und langlebige Stoffe verarbeitet), aber auch ganz ausgeflippt wirkende Kreationen. Ein ganz frischer Wind weht in Sachen Gestaltung durch unsere Gärten. Entsprechend den eigenen Bedürfnissen, Vorlieben und dem zur Verfügung stehenden Budget kann der Garten jetzt in einen Lieblingsplatz verwandelt werden, der keine Wünsche mehr offen lässt.

Welcher Stil soll es sein?

Ob es ganz gediegen, eher funktional und pflegeleicht oder verspielt romantisch werden soll, ob High Tech Materialien oder eher natürliche Stoffe ausgewählt werden, hängt vom Gestaltungskonzept ab, dass sich unter Umständen an dem bereits Bestehenden zu orientieren hat.

Nebengebäude CasaNova vor Haus

Besonders beliebt und gefragt sind Produkte, die schön und nützlich sind, wie diese:

Türenpaket WoodStock

– Gartenhaus
– Gartenpavillion (ein lauschiger Rückzugsort)
– Kaminholzregal (nützlich und ein schöner Anblick, wenn es mit Scheiten gefüllt ist)
– Gartenschrank (unverzichtbarer Stauraum für diverse Töpfe, Pflanzschalen etc.)
– Geräteschrank zum Aufbewahren der Gartengeräte
– Fahrradunterstand (unerlässlich um hochwertige Räder angemessen unter zu stellen)
– Rankhilfen für die Hauswand oder als freistehender Torbogen
– Mülltonnenbox funktional und ansehnlich
– Auflagenboxen für Stuhlkissen und Bankauflagen (ein wetterfestes Plätzchen)
– Springbrunnen als dekorativer Blickfang und traditioneller Frischespender für heiße Tage und Nächte
– Vogelhäuschen zum Aufhängen oder oft auch als freistehendes Objekt erhältlich
– das sogenannte Insektenhotel für die kleinen nützlichen Blütenbestäuber
– Feuertöpfe oder Feuerschalen
– Sitzgelegenheiten vom leichten Klappstuhl bis hin zu bequemen massiven Gartensesseln
– Tische im Bistrostil für das Frühstück zu zweit im Grünen oder
– große Tische an denen eine ganze Runde tafeln kann
– Gartenbänke (die oft zum Stammplatz vorm Haus werden)
– Spielgeräte aus Holz für die Kleinsten
– Palisaden als Sichtschutzelemente (um einzelne Bereiche abzugrenzen zum Beispiel vor einem Planschbecken).

Ob es nun das Kaminholzregal oder der Gartenschrank ist, diese Dinge machen den Garten erst komplett und wohnlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.