Sponsored Video: Lichtlauf Paderborn: E.ON macht Solarenergie in einem Lichtpark erlebbar

Über ein Ereignis der besonderen Art durften sich die Paderborner Bürger und alle Interessenten am diesjährigen St. Martinstag (11. November) freuen. Bei einem Lichtlauf erstrahlte die Innenstadt Paderborns in einzigartigem Glanz. Der Martinslauf fand in diesem Jahr zum ersten Mal statt und wurde vom Verein SC Grün Weiß Paderborn organisiert. Die 2 Kilometer lange Rundstrecke führte an stimmungsvoll beleuchteten Gebäuden und Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei. Start- und Endpunkt bildete der Paderborner Marktplatz. Auch der Dom wurde mit Beleuchtung eindrucksvoll in Szene gesetzt.

Dabei sein ist alles

Rund 850 Läufer und viele Zuschauer nahmen an dem Event teil. Der Lichtlauf rief bei ihnen große Begeisterung hervor. Für die meisten Athleten zählten allein schon das Dabei sein sowie die inspirierende Atmosphäre des Laufs. Dennoch soll an dieser Stelle die sportliche Leistung des Siegers Robiel Weldemichael aus Delbrück gewürdigt werden. Er legte die 10-km-Strecke in nur 31:14 Minuten zurück.

@E.ON

Lichterglanz: Trockenes Thema in neuem Gewand

Sponsor des Volkslaufs in Paderborn war der Energiekonzern E.ON. Mit einer außergewöhnlichen Lichtinstallation präsentierte die Firma Ihren Stromspeicher E.ON Aura. Ziel der Veranstaltung war, die Teilnehmer anhand der Lichtershow selbst erleben zu lassen, was Solarenergie leisten kann. Das so trockene Thema Energiegewinnung wurde hier neu aufbereitet und einem breiten Publikum zugänglich gemacht.

Mit dieser Absicht hat man das Paderquellgebiet in ein bunt schimmerndes Lichtermeer verwandelt. Im Park verteilte Lichtfänger reflektierten das Scheinwerferlicht und erzeugten ein außergewöhnliches Flair. Die benötigte Energie wurde über eine Photovoltaikanlage gewonnen. E.ON Aura speicherte den durch Solarenergie produzierten Strom und gab ihn mit Beginn des Laufs am Abend wieder ab. Ein einziger Stromspeicher war ausreichend, um die nötige Energie für den 60 Meter langen Lichtpark zur Verfügung zu stellen.

@E.ON

Die Vorteile der Solarenergie nutzen

Mithilfe der Lichtinstallation beim Paderborner Martinslauf wurde darauf aufmerksam gemacht, wie gut man Solarenergie nutzen kann und wie leistungsfähig die Energielösung E.ON Aura ist.

Die Vorteile der Solarenergie liegen auf der Hand:
  • es handelt sich um eine regenerative Energiequelle, die nicht versiegt und zum Umweltschutz beiträgt
  • es werden keine CO²-Emissionen verursacht und auch kein Feinstaub ausgestoßen
  • es bleibt kein Atommüll zurück, für den spezielle Endlager gefunden werden müssen
  • Erzeugung von Solarenergie macht unabhängiger von den fossilen Brennstoffen Öl und Gas sowie von den Öl fördernden Staaten
  • bei der Erzeugung des Stromes im Eigenheim geht weniger Energie verloren als durch den Transport vom Kraftwerk zum Verbraucher
  • der Privathaushalt ist unabhängiger von den Energiekonzernen und den steigenden Energiepreisen

Strom der Marke Eigenbau mit E.ON Aura

Nicht nur ein Park lässt sich mit Solarstrom illuminieren, sondern auch das Eigenheim. Mit dem E.ON Aura kann man einfach Strom zuhause erzeugen. E.ON bietet hierfür eine Komplettlösung. Diese beinhaltet eine Photovoltaikanlage, einen Stromspeicher, ein Energiemanagementsystem und die Versorgung mit Ökostrom. Für Privathaushalte ist der E.ON Aura bestens geeignet, denn er kann eine drei- bis vierköpfige Familie für die Abend- und Nachtstunden mit Strom versorgen.

Der E.ON Aura erhöht die Unabhängigkeitsquote der Stromversorgung auf bis zu 70%. Dies bedeutet, dass der größte Anteil des Strombedarfs im Eigenheim durch die Photovoltaikanlage mit Speicher produziert wird. Bisher konnte nur etwa ein Drittel der Stromversorgung mit einer Solaranlage abgedeckt werden. Der E.ON Aura führt den deutschen Markt an und ist die effektivste Lösung, die momentan erhältlich ist. Sein Wirkungsgrad beträgt 93 Prozent.

Wenn Sie überschüssigen Strom mit Ihrer Anlage erzeugen, kann dieser ins öffentliche Stromnetz eingespeist werden. Dafür erhalten Sie eine Einspeisevergütung nach den gesetzlichen Bestimmungen. Außerdem enthält das Aura Komplettpaket einen Stromtarif für Ökostrom aus regenerativen Energiequellen. Sollte also der in Eigenproduktion erzeugte Strom den Bedarf ihres Haushalts nicht decken, so können Sie Strom aus dem E.ON Netz beziehen.

Der E.ON Aura überzeugt mit folgenden weiteren Vorzügen:
  • ist leicht durch einen einzigen Fachmann zu montieren
  • verfügt über geringe Ausmaße und ist daher platzsparend
  • läuft geräuschlos
  • besticht mit einem dezenten wie modernem Design
  • verfügt über hohe Produktqualität und verspricht eine Laufzeit von bis zu 20 Jahren

Die zur Energielösung von E.ON gehörende App ermöglicht es, den Überblick über die eigene Anlage zu behalten. Mit der App haben Sie alle Kosten im Blick! Sie kann auf dem Smartphone, PC oder Tablet installiert werden. Die App zeigt Ihnen an, wie viel Strom produziert, gespeichert und verbraucht wurde. An das Managementsystem können weitere Komponenten, wie beispielsweise eine Wärmepumpe oder ein Elektroauto angeschlossen werden.

Der E.ON Aura kann auf die Gegebenheiten bei Ihnen zu Hause abgestimmt werden. Seine Leistungsstärke kam beim Paderborner Lichtlauf eindrucksvoll zur Anschauung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.