Schaffen Sie sich zuhause ein typisch sĂŒddeutsches LebensgefĂŒhl

FĂŒr viele Menschen aus aller Welt, ist Bayern der Inbegriff deutscher Lebenskultur. Durch das jĂ€hrliche Oktoberfest, auch bekannt als WiesÂŽn, sind Lederhosen und Dirndl neue Wahrzeichen fĂŒr Deutschland. Bier aus riesigen KrĂŒgen, sĂŒĂŸer Senf und geflochtene Zöpfe erfahren große Beliebtheit. Lassen Sie doch mal eine Motto-Party steigen, um sich dieses typische, freudige LebensgefĂŒhl nach Hause zu holen, dabei ist eine urige Bayerische Deko unverzichtbar.

Trendige Motto-Partys – Bayerische Deko, alles andere als kleinkariert

Eine richtige Themenfete gelingt, Ihre Gastfreundlichkeit mal vorausgesetzt, wenn Sie es schaffen, nicht nur durch entsprechende Tischdeko, sondern auch durch einen kompletten Rahmen, Stimmung zu erzielen. Angefangen bei Location, Outfits der Gastgeber, Musik, Essen und GetrĂ€nke, erst alles zusammen ergibt ein Gesamtbild und vermittelt ein bayerisches BiergartengefĂŒhl. Im Internet, unter dem Begriff Bayerische Deko, dĂŒrften alle Accessoires, die Sie benötigen, zu finden und zu bekommen sein.
Eine fröhliche Gartenparty an einem Sommertag, mit warmen Temperaturen, eignet sich am besten, um eine Motto-Sause zu schmeißen. Dominierende Farben sind selbstverstĂ€ndlich blau und weiß.
Besorgen Sie Bierzeltgarnituren und decken diese am besten mit einfachen weißen Tischdecken, da sonst das karierte Muster zu viel wird. Die Servietten dĂŒrfen jedoch gerne das typische blau-weiße Muster enthalten, dazu passende Girlanden, Becher fĂŒr antialkoholische GetrĂ€nke und natĂŒrlich MaßkrĂŒge fĂŒr das Bier. Wollen Sie bei Ihren GĂ€sten punkten, besorgen Sie original, in Bayern gebrautes Bier. Unverzichtbar sind auch ordentliche WeizenbierglĂ€ser. Die Frauen in der Runde, welche meistens, eher weniger, hartgesottene Biertrinkerinnen sind, werden große Augen machen, wenn Sie einen Biercocktail oder eine Bierbowle im Repertoire haben. Eine etwas andere Tischdeko gelingt, indem Sie kleine Aufsteller basteln, auf denen Sie, nach kurzer Recherche, witzige Biergeschichten aufschreiben. Neben garantierten Lachern, lĂ€sst sich so auch Konversation betreiben, sollten Ihnen selbst einmal die GesprĂ€chsthemen ausgehen.

Werden Sie zum Bayer!

VervollstĂ€ndigen Sie die Bayerische Deko an sich selbst, indem Sie die GĂ€ste im Dirndl oder Lederhosen mit passendem Hemd, bzw. Bluse begrĂŒĂŸen, kleine Brezelohrringe, ein schmuckes Halsband oder ein Hut, sowie eine fesche Flechtfrisur, erzielen bei Ihrem GegenĂŒber die Vorstellung, in einem bayerischen Biergarten angekommen zu sein.

OÂŽzapft is – mit zĂŒnftigem Essen in die Herzen der GĂ€ste

Das Essen bauen Sie geschickterweise nicht als Buffet auf, sondern servieren alles am Tisch, so werden Platten und SchĂŒssel rumgereicht, was wiederum sehr kommunikativ und gesellig sein kann.
Hier ist deftig und herzhaft angesagt, KalorienzÀhlen sollten Sie vergessen. Das Thema Bier und Bayerische Deko, sollte auch bei den Speisen aufgegriffen werden.
BrezÂŽn, Obazda, WeißwĂŒrste mit sĂŒĂŸen Senf und selbstgebackenes Bierbrot als Snack, in Körbchen und kleinen Steintöpfchen, stehen fĂŒr Ihre Lieben schon auf dem Tisch bereit, um diese zĂŒnftig willkommen zu heißen. Spielen Sie Blasmusik, deren Melodie zum Schunkeln verleitet.
Als Vorspeise GemĂŒse im Bierteig und Dip, im Hauptgang Haxenbraten mit dunkler Biersoße oder Fisch (Karpfen/Forelle) in Folie, auf dem Grill gedĂŒnstet mit einer hellen Weißbier-Sahnesoße, dazu Kartoffelsalat. Als krönenden Abschluss gibt es ein Biertiramisu, welches sich super vorbereiten lĂ€sst. SpĂ€testens danach, bei einem kleinen Verdauungsschnaps, sind Sie bei Ihren Freunden der Hit und werden als Vorzeigebayer ausgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.