Sponsored Video: Paypal.me – Damit der Traum zur Realität wird

PayPal will das Bezahlen revolutionieren. Wie diese Revolution aussehen soll: Einfach, schnell und digital.
Mit Paypal.me hat das Unternehmen ein neues Bezahlsystem eingeführt. Durch einen Link können Freunde, Kunden oder Spendewillige einen beliebigen Betrag von ihrem PayPal-Konto auf das des Linkinhabers transferieren. Für diese Funktion gibt es nahezu unendlich viele Anwendungsmöglichkeiten. Eine davon zeigt das Video „Träume sind zum Teilen da“.

Der Traum von der Sporthalle

Ein kleines Mädchen hat einen großen Traum: Sie will Boxerin werden, wie ihr Vater vor seiner Verletzung. Der Wille und Ehrgeiz ist da, nur eines fehlt ihr: Ein Ort zum Trainieren. Als sie mit ihren Freunden eine alte, leerstehende Lagerhalle findet, hat sie sofort eine Vision: „Eine Trainingshalle für uns alle. Hier der Ring. An der Seite die Boxsäcke.“
Für 15.000 Euro steht die Halle zum Verkauf. Ein kurzer Kassensturz zeigt schnell die finanziellen Grenzen der Kinder. Mit Taschengeld lässt sich nun mal kein Gebäude kaufen. Trotzdem will das Boxermädchen ihren Traum auf keinen Fall aufgeben.

Paypal.me - Träume werden wahr

@Paypal.me

„Ich werde dafür kämpfen! Aber wie?“

Durchboxen zum Ziel

Die Antwort kommt überraschenderweise vom Hausmeister. Als er die Kinder in dem leerstehenden Gebäude erwischt, erfährt das Mädchen, was hinter der mürrisch dreinblickenden Fassade steckt. Der Hausmeister war auch ein Boxer und möchte die Kinder bei der Realisierung ihres Traums unterstützen.
Auf Paypal.me erstellt er einen Link, mit dem die ganze Nachbarschaft bei der Finanzierung helfen kann. Unter dem Slogan „durchboxen“ begeistern die Träumer die anderen Anwohner für ihre Idee und sammeln Spenden für ihr Projekt.

Paypal - Träume werden wahr

Paypal.me

„So könnte es klappen: Wenn jeder ein bisschen was gibt.“

So wird aus einem geteilten Traum und geteilten Kosten eine gemeinsame Sporthalle. Die Werbekampagne PayPals beruht auf einer wahren Begebenheit. In Gera werden einige Kinder ihren Traum umsetzen können. Zusammen mit dem Verein Jumpers – Jugend mit Perspektive e.V. und der finanziellen Unterstützung von PayPal werden sie eine alte Halle in eine Freizeit- und Sportstätte verwandeln.

@Paypal.me

Für Träume, geteilte Rechnungen und Dienstleister

Paypal.me eignet sich für solche Spendenaktionen, macht aber auch Zahlungen unter Freunden und Bekannten einfacher. Sie haben ihren Freunden beim gemeinsamen Restaurantbesuch das Geld vorgestreckt? Solche Rückzahlungen geraten schnell in die Vergessenheit, gerade, wenn man sich nur unregelmäßig trifft. Einfacher geht es mit einem Paypal.me-Link. Schicken Sie den selbstgewählten Link per Mail oder Kurznachricht an ihre Freunde und mit wenigen Klicks ist der gewünschte Betrag auf ihrem PayPal-Konto eingegangen. Das mühsame Hantieren mit Kleingeld oder komplizierten IBAN-Nummern entfällt. Genauso gut und simpel lässt sich Paypal.me für Freiberufler und Unternehmen nutzen.

So funktioniert es:
  • auf Paypal.me persönlichen Link sichern
  • in vorhandenes PayPal-Konto einloggen oder ein neues erstellen, um den Link damit zu verknüpfen
  • Foto hochladen (für die leichtere Identifikation)
  • Link erstellen
  • Link an Freunde oder potenzielle Spender verschicken
  • Für die noch einfachere Bezahlung kann im Link auch gleich der gewünschte Betrag festgelegt werden.

Für welche Anwendungen bietet sich Paypal.me an?

Zum Beispiel:

  1. Gemeinsame Geschenke:
    Zusammenlegen war noch nie so einfach! Für eine Hochzeit, einen Geburtstag oder eine Abschiedsfeier, das Geld für kleine und große Geschenke ist blitzschnell beisammen.
  2. Zahlungserinnerungen:
    Sie haben diese eine schusselige Freundin, die schon mehrmals versprochen hat, ihre Schulden das nächste Mal ganz sicher zu begleichen und dann doch wieder mit leerem Geldbeutel vor Ihnen steht? Der Paypal.me-Link ist eine schnelle und charmante Methode, Ihr Geld einzutreiben, ohne jemanden in Verlegenheit zu bringen.
  3. Um Rechnungen zu teilen:
    Gemeinsame Restaurantbesuche sind eine wunderbare Sache. Nur das Aufdröseln der Rechnung am Ende kann sehr mühsam werden. Besser: Einer zahlt die komplette Rechnung. Die Anderen übertragen ihren Anteil per Paypal.me auf sein Konto.
  4. Einfache Entlohnung
    Für manche Dienstleistungen bietet sich das „Pay-what-you-want“-Prinzip an. In vielen Städten werden zum Beispiel Touren angeboten, die grundsätzlich kostenlos sind. Die Stadtführerinnen und Stadtführer bitten nach ihrer Führung um einen Betrag, den ihre Gäste für angemessen halten. Mit Paypal.me kann auch dieses Trinkgeld in beliebiger Höhe schnell und einfach ausgezahlt werden.
  5. Für Freiberufler:
    Paypal.me lässt sich natürlich nicht nur für Spenden und Trinkgelder verwenden. Schicken Sie statt ausführlicher Zahlungsaufforderungen einfach einen Link. Das macht das Leben für alle einfacher.
  6. Für eine Wohltätigkeitsveranstaltung:
    Anstatt überall Spendenboxen aufzustellen, die Sie vor möglichen Dieben schützen müssen, können Sie auf Ihrer Veranstaltung einfach gut sichtbar Hinweise auf den Spendenlink anbringen. Das Hantieren mit einem riesigen Haufen Kleingeld entfällt und sie können das Spendengeld direkt dorthin übertragen, wo es gebraucht wird.
  7. Für ein Vereinsprojekt:
    Die Sporthalle in Gera ist ein echtes Beispielprojekt einer Finanzierung, die einem gemeinnützigen Verein zugutekommt. Aber das ist nur eine Möglichkeit von unendlich vielen: neue Geräte für den Turnverein, ein gemeinsames Zeltlager, die notwendige Sanierung des Vereinsheimes, ein neugebautes Vereinsheim, ein Open-Air-Festival, usw.

PayPal ist seit Jahren das Mittel der Wahl für den Zahlungsverkehr im Internet. Mit Paypal.me wurde nun eine neue Funktion eingeführt, die den globalen oder lokalen Zahlungsverkehr noch weiter vereinfacht. Die Anwendung eignet sich sowohl für kommerzielle, als auch private oder gemeinnützige Projekte.
Durch Paypal.me werden hoffentlich noch viele Träume realisiert werden. Vielleicht auch Ihrer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.