K√ľhltheken – Lebensmittel sicher und ansprechend pr√§sentieren

Mit Entwicklung der K√ľhltechnik bietet sich nicht nur f√ľr die moderne Hausfrau eine sichere und √ľber l√§ngere Zeit m√∂gliche Aufbewahrung von verderblichen Lebensmitteln. Besonders in Handel und Gastronomie erm√∂glichen es innovative K√ľhltheken, ein breites Angebot an frischen Lebensmitteln nicht nur bereitzuhalten, sondern sie auch ansprechend und gut sichtbar zu pr√§sentieren.

Die richtige K√ľhlung- nicht nur eine Frage der Optik

Nicht nur in den Sommermonaten profitieren Fleischereien, Restaurants, Cafes, Bistros und Co von modernen K√ľhltheken. Vorschriften der Lebensmittelbeh√∂rden in Deutschland f√ľr die Lagerung und Aufbewahrung verderblicher Lebensmittel verlangen oftmals eine l√ľckenlose K√ľhlkette von der Produktion bis hin zum Endverbraucher. Diese Vorschriften erfordern eine gut durchdachte logistische Planung, die nicht im Warenlager endet. Vielmehr stellt gerade die bedenkenlose und optisch effiziente Pr√§sentation der vorhandenen Waren ein gro√ües Problem f√ľr H√§ndler und Gastronomen dar.

Bildquelle: archiexpo.com

Frische ist Trumpf

Die K√ľhlung leicht verderblicher Waren erfolgte von der Antike bis in das Jahr 1879 mit Hilfe von nat√ľrlichem Eis. Erst mit den Entwicklungen des deutschen Ingenieurs Linde wurde es m√∂glich, erstmals Eis mittels Kompressortechnik herzustellen. Diese Verfahren waren zu damaligen Zeiten allerdings weniger f√ľr Handel und Privathaushalte wichtig, als f√ľr Industrie und Wissenschaft. F√ľr die K√ľhlung von Lebensmitteln hingegen wurden teilweise sogar noch bis 1950 K√ľhlschr√§nke verwendet, die mit Eisbl√∂cken best√ľckt wurden.

Mittlerweile ist die K√ľhltechnik soweit fortgeschritten, dass es neben K√ľhl- und Tiefk√ľhlschr√§nken vielf√§ltige Ausf√ľhrungen von K√ľhlregalen und K√ľhltheken gibt, die je nach Bauweise und Technik verschiedenen Anspr√ľchen gerecht werden. Viele Fachh√§ndler und Spezialisten f√ľr die Ladeneinrichtung bieten Verkaufstheken bereits im Internet an. Wie auf der Seite http://www.kaelte-berlin.com findet man dort gewerbliche K√ľhlm√∂bel sogar aus zweiter Hand.

Ihre Verwendung findet die Theke mit integrierter K√ľhlung vorwiegend in:

  • B√§ckereien und Cafes
  • Restaurants mit Salattheke
  • Imbissst√§nden
  • Spezialit√§tengesch√§ften
  • Fleischereien
  • Sperm√§rkten mit Frischeabteilung, zum Beispiel f√ľr den Verkauf von frischem Fisch, K√§se, Wurst oder Fleisch

Das Auge kauft mit

Neben der Frischhaltefunktion kommt der K√ľhltheke auch eine besondere Aufgabe im Bereich der Warenpr√§sentation zu. Im Verkaufsbereich sollten Sie deshalb nicht nur auf eine ausreichende K√ľhlung achten, sondern auch auf ein entsprechendes Aussehen der gek√ľhlten Ware. Hier spielt die richtige Wahl der verwendeten K√ľhltechnik, sowie die Gestaltung der K√ľhlfl√§che eine entscheidende Rolle. W√§hrend sich die Umlufttechnik eher f√ľr die Pr√§sentation bereits verpackter oder abgedeckter Lebensmittel eignet, empfiehlt es sich f√ľr schnell austrocknende Lebensmittel die sogenannte ‚ÄěStille K√ľhlung‚Äú zu w√§hlen. Diese hat den Vorteil, dass die Oberfl√§chen der Lebensmittel vor Umluft gesch√ľtzt werden und somit ein optisch frischer Eindruck bewahrt werden kann.
Zus√§tzlich zur richtigen Beleuchtung der K√ľhltheke, die zum Beispiel Fleisch in seiner nat√ľrlichen Farbe zur Geltung bringen kann, empfiehlt es sich beim Kauf einer Theke auf pflegeleichte Oberfl√§chen zu achten. Eine Pr√§sentationsfl√§che aus Edelstahl l√§sst bestimmte Lebensmittel optisch nicht nur eisgek√ľhlt wirken, sondern ist auch einfach zu reinigen. Besonders zum Feierabend hin nimmt die Menge leicht verderblicher Waren in den Auslagen ab. Um ihren Kunden trotzdem ein appetitliches Bild zu pr√§sentieren, verwenden viele H√§ndlern Auslagen mit leicht angeschr√§gter Fl√§che. Diese Art der Pr√§sentation suggeriert eine volle Auswahl und regt den Kunden zum Kauf an.

Schreibe einen Kommentar