Alufelgen

Die besten Pflegetipps für Ihre Alufelgen

Zum schicken Auto gehört eine tolle Felge, die dem Fahrzeug noch den letzten optischen Schliff verleiht. Felgen können ein echtes Highlight sein und gehören zum attraktiven Accessoire, wenn Sie den visuellen Eindruck Ihres Autos noch verbessern wollen. Das gelingt allerdings nur dann, wenn Felgen richtig gepflegt sind. Mit unseren Tipps und der richtigen Auswahl der Pflegemittel glänzen Ihre Alufelgen wieder.

Alufelge

Bild: http://www.ehow.com

Gehen Sie dem Schmutz an den Kragen

Schmutzige Felgen sind natürlich kontra-produktiv und müssen umgehend gereinigt werden. Lassen Sie nicht zu, dass Ihre Felgen durch permanente Verschmutzung unansehnlich werden und einen dauerhaften Schaden behalten. Mit etwas Aufwand und den richtigen Mitteln, ist die Felge schnell wieder das dekorative Zubehör, dass so beliebt ist. Straßenschmutz, Wind und Wetter oder der Sand aus der Sahara hinterlassen Spuren, die möglichst bald entfernt werden sollten. Mit dem richtigen Tipp kann selbst der ungeübte Autobesitzer ein tolles Ergebnis erzielen.

Folgende Empfehlungen sind Grundlage für eine gute Pflege aller Felgen:

  1. Nach jeder Fahrt können die Felgen schnell etwas Wasser gereinigt werden
  2. Bei größeren Verunreinigungen kann etwas Reinigungsmittel zugefügt werden
  3. Professionelle Pflege bieten die bekannten Felgen-Reiniger
  4. Öl und anderer Schmutz in den Ritzen mit Spezialreiniger behandeln
  5. Abschließend sollen Felgen mit einem Tuch getrocknet und poliert werden
  6. Niemals das falsche Reinigungsmittel verwenden

Unkomplizierte Aluminium Felgen

Wer polierte Felgen aus Aluminium besitzt, hat den Vorteil, dass sich diese Felgen wirklich schnell und unkompliziert reinigen lassen. Der Schmutz perlt förmlich von der Felge ab und mit wenigen Handgriffen sind diese Felgen wieder wie neu. Es ist allerdings auch hier wichtig, keine groben Mittel zu verwenden. Alles, was Kratzer verursacht, muss unbedingt vermieden werden. Sonst kann die Felge so beschädigt werden, dass auch die intensivste Reinigung nicht mehr helfen kann. Also – keine scharfen Reinigungsmittel oder gewöhnliche Haushaltsschwämme für die Pflege einer Felge benutzen. Das schadet der Lackierung und zerstört die Aluminium Oberfläche dauerhaft. Schicke Felgen sind meist kostspielig – da lohnt der Aufwand für eine optimale Pflege in jedem Fall. Auf dieser Webseite hier finden Sie auch zahlreiche professionelle Hinweise für eine optimale Reinigung aller Alufelgen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Ihre Felgen wirklich möglichst lange so toll aussehen wie am ersten Tag.

Alufelgen

Bildquellenangabe: ©Carolin Berndt / pixelio.de

Permanente Pflege ist das A&O

Traurig – aber wahr, viele Autofahrer haben oft gar nicht die Zeit, sich der Pflege der Felgen zu widmen. In solchen Fällen ist das perfekte Aussehen der Felge nur eine Frage der Zeit, denn wer nicht regelmäßig poliert hat unweigerlich nach relativ kurzer Zeit schon dauerhafte Schäden der Felgen zu beklagen. Der Schmutz frisst sich in die Felge und führt zu permanenter Verfärbung, zu tiefen Rillen im Lack und zu Felgen, die nur wenig an ihre ursprüngliche Attraktivität erinnern. Nur durch gezielte Pflege bleiben Felgen wirklich so schön wie am ersten Tag. Eine große Auswahl an neuen Felgen bietet Ihnen das Portal von Ramos-felgenshop.com.

Was bei der Waschstraße zu beachten ist

Natürlich ist die Fahrt durch die Waschstraße eine einfache Art, seine Felgen zu pflegen. Aber viele von uns haben hier schon erkannt, dass eine gründliche Reinigung nur dann gewährleistet ist, wenn vorab kontrolliert wird, dass alles in Ordnung ist.

  • Prüfen Sie, ob sich Schmutzpartikel auf der Felge befinden, die zu Kratzern führen können.
  • Spritzen Sie die Felgen bei Bedarf noch einmal mit Wasser ab, damit sie keine Steine und desgleichen mit in die Autowäsche nehmen.
  • Fragen Sie ruhig nach dem Reiniger, der für die Reinigung benutzt wird und stellen Sie sicher, dass keine aggressiven Stoffe mit den Felgen in Berührung kommen.
  • Dies gilt im Besonderen für die vielen Metallreinigungsmittel, die zu massiver Beschädigung der Felgen führen können.

Wenn Sie Zweifel haben, dann bleiben Sie bei der manuellen Pflege, die Sie selbst beeinflussen können – Ihre Felgen werden es Ihnen danken.

Tutorial Felgen- und Reifenreinigung – Anleitungsvideo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.