ÜbergrĂ¶ĂŸen-Mode bei der New York Fashion Week 2013

Üblicherweise sieht man auf einer Modeschau nur dĂŒnne Models mit perfekten Maßen, die sich um die 90-60-90 ringen und somit viele Frauen vor Neid rot werden lassen. Diese jungen Models, welche die Kleider und neuen Trends ĂŒber den Laufsteg stolzieren sind die Trendsetter, welcher die Mode der großen Designer voller Stolz prĂ€sentieren.

Doch so manch mollige Frau kommt bei diesen Trends zu kurz und es wird Mode gezeigt, die nicht fĂŒr jede Frau passend ist. Das hat sich auf der diesjĂ€hrigen New York Fashion Week geĂ€ndert. Die New York Fashion Week findet in den Vereinigten Staaten vom 5. bis zum 12.September statt und prĂ€sentiert die neusten Trends und Mode-Kollektionen fĂŒr das FrĂŒhjahr, sowie den Sommer 2014. Zahlreiche Designer prĂ€sentieren neue Moden vor Prominenten, doch die Promis sahen dieses Jahr nicht nur die „dĂŒnne Mode“ sondern erstmals wird auf der New York Fashion Week auch Mode in ÜbergrĂ¶ĂŸe prĂ€sentiert.

Eden Miller prĂ€sentiert ihre ÜbergrĂ¶ĂŸen-Kollektion

 

Bild: ©www.amazon.de / Longshirt von Sempre Piu 99,90€

Oftmals wurden die Models kritisiert und es wurde gesagt, dass sie der Welt falsche Wahrnehmungen von einem perfekten Körper vermitteln. Mit der Aufnahme von ÜbergrĂ¶ĂŸen bei der New York Fashion Week könnte sich das Ă€ndern und auch mollige Frauen kriegen die Möglichkeit die neuen Trends, die auch sie tragen können, zu begutachten und sich fĂŒr das Jahr 2014 zu erwerben.

Eden Miller heißt die Jung-Designerin, die ihre Mode-Kollektion als Erste auf einer solch großen und weltberĂŒhmten Veranstaltung prĂ€sentieren durfte. Sie selbst sprach von einem „historischen Moment“ und ist der HoffnungstrĂ€ger mancher molliger Frau, dass ÜbergrĂ¶ĂŸen auch in Zukunft auf manchen Fashion-Veranstaltungen zu finden sein werden. Die Mode-Kollektion von Eden Miller fand bei den Prominenten GĂ€sten, unter denen beispielsweise Stars wie Hedi Klum, Lady Gaga oder Wilie Garson gehören, gefallen und wurde gefeiert.

Das zeigt, dass auch Trends in ÜbergrĂ¶ĂŸe von Stars solchen Formates auf einer Modeschau akzeptiert und toleriert werden. Ein großes Argument dafĂŒr, dass auch in Zukunft auf einer Modeschau mit so großer Wichtigkeit ÜbergrĂ¶ĂŸen prĂ€sentiert werden sollten, um die Gleichstellung zwischen ÜbergrĂ¶ĂŸen und normalen GrĂ¶ĂŸen ein wenig nĂ€her zu bringen und Menschen, die ÜbergrĂ¶ĂŸen benötigen den Mut zu geben sich mit diesen zu beschĂ€ftigen und gleichauf mit Trends mitzugehen und sich wohl zu fĂŒhlen.

Ein großer Schritt fĂŒr ÜbergrĂ¶ĂŸen

 

Die erstmalige zur Schaustellung von ÜbergrĂ¶ĂŸen auf einer Modeschau konnte der Durchbruch fĂŒr die FachgeschĂ€fte sein. Zahlreiche FachgeschĂ€fte bieten ÜbergrĂ¶ĂŸen fĂŒr Mann und Frau an, doch viele Menschen trauen sich noch nicht in die FachgeschĂ€fte, welche diese ÜbergrĂ¶ĂŸen anbieten. Mit der Einbindung von ÜbergrĂ¶ĂŸen auf einer Modeschau könnte sich das Ă€ndern und auch mollige Menschen wagen den Schritt. Maxx-und-molli.de ist einer dieser Anbieter, der hervorragende und gut aussehende Designer-Mode in ÜbergrĂ¶ĂŸe anbietet. Mit der Einbindung von ÜbergrĂ¶ĂŸen in eine weltweit bekannte Modeschau könnte eine neue Ära beginnen und auch ÜbergrĂ¶ĂŸen werden den normalen Mode-Kollektionen gleich gestellt. Mit der Kollektion der Jung-Desgnerin Eden Miller wurde nun auch fĂŒr ÜbergrĂ¶ĂŸen ein Trend entwickelt der aufzeigt, dass auch mollige Frauen gut aussehende Alternativen besitzen und an den Trends des FrĂŒhjahrs, sowie des Sommers 2014 teilnehmen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.