Bild Ostergeschichte Netto

Sponsored Post: Geheimnisse des Osterhasen – die Osterüberraschung von NETTO Marken-Discount

Rätsel gibt es viele und es ist ein Bedürfnis der Menschen, diese zu ergründen. NETTO Marken-Discount möchte Sie mit seiner „Oster-Überraschung“ auf einer fantastischen Reise in die liebevoll gestaltete Welt des Osterhasen mitnehmen und Ihnen zum Osterfest nicht nur mit süßen Köstlichkeiten Freude bereiten.

Familie und Freunde suchen den Osterhasen

Frühling und Ostern, das ist ein herrlicher Anlass, um gemeinsam zu feiern. Alle sind gut gelaunt. Zappelig warten die Jüngsten auf den Osterhasen mit den Eiern, dem Hauptereignis an diesem Tag. Dieses Jahr soll auch das Rätsel gelöst werden, wie der Osterhase aussieht und woher er kommt.
Ein Mann berichtet, dass der Hase ganz klein ist und von weit herkommt. Eine andere Person vermutet den Osterhasen in einer Höhle, in der er die Ostereier herstellt. Andere in der Runde sprechen darüber, dass sie den Osterhasen in einer hügeligen Landschaft mit Burgen gesehen haben. Auch Wohnwagen, Gartenhaus und Scheune werden diskutiert. Ein junger Mann glaubt, dass er ihn als Roboter in einer Fabrik erkannt hat. Eine andere Person überlegt, dass der Osterhase kaum noch real zu finden ist, sondern sich als digitale Figur im Internet tummelt. Manche meinen, dass er nur kurz vor Ostern regional aktiv ist. Zur Frage, ob der Hase die Eier selbst legt wird vermutet, dass er Vögel, vielleicht Kuckucke, Störche oder Hähne, um die Eier bittet und sie dann bemalt.

Bild Ostergeschichte von Netto

Woher kommt der Osterhase?

Bisher unbeachtet hängt ein Bildschirm an der Wand auf dem plötzlich ein Film beginnt.
Wohnungen, Werkstätten, Gebäude und Bäume sind zu sehen. Verschwommen ist eine Landschaft mit Bäumen zu erkennen. Sie wechselt ab mit Häusern in Gärten, Hochhäuser und Theater folgen, eine Höhle schiebt sich ins Bild und danach ein See. Real und gleichzeitig traumhaft erscheinen die Abbildungen. Beim Blick in Wohnungen und Werkstätten fallen die völlig unterschiedlichen Einrichtungen auf. Werden die Räume jedes Jahr neu möbliert? Mancher Raum wirkt improvisiert, andere lassen eine gründliche Planung erkennen.
Aus einem geheimnisvollen Hintergrund läuft ein mittelgroßer Hase ins Bild. Er trägt eine bunte Krawatte um den Hals und hat ein Namensschild angesteckt, auf dem „Osterhase“ zu lesen ist. Der Osterhase deutet in den Raum und erklärt, dass er hier die Ostereier legt. Beim Färben helfen ihm Familie und Freunde. Hühner laufen durchs Bild, Hasen kommen hinzu, alle haben bunte Farbtupfer in den Federn oder im Fell. Sie umarmen den Osterhasen liebevoll und sagen ihm, dass er wieder eine super Arbeit gemacht hat.

Bild Ostern mit Netto

Warum legt der Osterhase Eier?

Die Hasen setzen sich und nehmen den Osterhasen in ihre Mitte. Sie fragen ihn, warum er sich die viele Arbeit mit den Eiern macht.
Der Osterhase gähnt, denn er hat lange gearbeitet. Schließlich erzählt er seine Geschichte:
Vor einiger Zeit schlendert er unter blühenden Sträuchern bis zu einem Feld mit Hühnern und einem Hahn. Alle sind in Bewegung, laufen herum, schwatzen und die Hühner legen ganz nebenbei Eier. Eine Henne fällt dem Osterhasen besonders auf. Er betrachtet das Huhn lange und würde so gerne gemeinsam mit ihm über das Feld laufen und kuscheln. Er hat sich verliebt.
Der Hase überlegt, womit er die Aufmerksamkeit der Henne erregen kann. Sie kann gackern. Gackern, das ist fast wie singen, sagt sich der Hase. Solche interessanten Töne kann er nicht erzeugen. Fliegen kann das Huhn auch ein wenig. Auch dafür ist der Hase nicht geschaffen.
Je öfter der Hase an das schöne Huhn denkt, desto mehr verliebt er sich in den Vogel. Singen kann er nicht, fliegen geht auch nicht. Große Federn, die sich bei Wind aufplustern, fehlen ihm auch. Na gut, er hat dafür einen feinen, dichten Pelz.

Gemeinsam naschen, freuen und feiern

Lange sprechen die Menschen noch über Hase und Henne und freuen sich darüber, dass Zwei mit unterschiedlicher Herkunft und verschiedenem Aussehen gut miteinander auskommen. Eine Frage ist noch offen, nämlich, ob es tatsächlich einen einzigen, allein richtigen Osterhasen gibt. Viel schöner ist es, wenn jeder Mensch einen ganz persönlichen und zu ihm passenden Osterhasen hat. Der Hase kann klein oder groß, dick oder dünn sein, er kann verliebt sein, Eier legen, mit Hühnern befreundet sein oder sich mit einem Kuckuck einen Baum teilen. Es ist nicht so wichtig, ob der Osterhase in der Stadt oder auf dem Land lebt und aus welchem Land er stammt.
Kinder und Erwachsene lachen schließlich darüber, dass sie sich so lange Gedanken darübergemacht haben, wie der wahre Osterhase aussieht und wo er zu Hause ist. Für sie ist das große Rätsel gelöst und jetzt greifen alle zu den Leckereien von Netto Marken-Discount. Sie freuen sich über einen gemeinsam verbrachten schönen Ostertag. Den Oster-Film von NETTO Marken-Discount wollen sich alle später auf www.netto-online.de anschauen – wer weiß, vielleicht versteckt sich darin noch eine Überraschung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.